Mo

16

Jul

2018

Raus aus der Bude, rein in die Sonne!

Mo

16

Jul

2018

Nicht, dass ihr am Ende noch glaubt...

... hier wäre die komplette Langeweile ausgebrochen. Digital - also hier auf dem Blog - geht es eher gemächlich zu, aber ansonsten laufen die Saisonvorbereitungen bereits auf Hochtouren, damit nicht erst passend zur ersten Heimpartie neues Spielzeug zur Verfügung steht, sondern ihr euch bereits ab nächster Woche im Fanladen an frischen Kleber- und Buttonmodellen laben könnt.

Mi

04

Jul

2018

Die letzten Tage...

Fr

29

Jun

2018

Zweimal Steinzeit-Propaganda:

Mi

27

Jun

2018

Der größte Spaß im ganzen Lande... ist die nationale Schande!

Erster Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

WM 2018

mehr lesen

So

24

Jun

2018

Danke Petrus!

Sa

23

Jun

2018

Der neue "Bomber der Nation"!

mehr lesen

Mi

20

Jun

2018

Zugegeben, ich musste schon kurz schmunzeln...

Mi

20

Jun

2018

Hooligans!

Mo

18

Jun

2018

Schnappschüsse der letzten Woche

Fr

15

Jun

2018

Und ich sag noch...

... "jetzt schießt Atze bestimmt ein Eigentor und macht mir in der letzten Sekunde den Schein in Arsch!"

Unfassbar! Glaubt einem niemand, aber ich habe Zeugen!

Verdammt nochmal, so wird das nichts mit lukrativen Angeboten nach der WM für diese stumpfe Spitze.

Erst kostet er einem die ganze Saison lang Nerven... und dann noch dreistellige Beträge. Fuck!

 

Nachtrag: Na, ein Glück, dass die Dänen noch eine Bude gemacht haben...

Mi

13

Jun

2018

Unfreiwillig komisch...

... kommt dieses krude Fundstück in Heimfeld daher. Das Land der Dichter und Denker.

Generell sieht man immer noch sehr wenig rechte Propaganda auf Hamburgs Straßen - zumindest in Relation zu anderen Landstrichen zwischen Rhein und Oder. Doch in Teilen Harburgs und vorallem in Bramfeld sind momentan ganz offenbar Flachpfeifen unterwegs und hinterlassen ihre Spuren.

Also: Augen auf im Straßenverkehr und die Maniküre vernachlässigen. Jeder Millimeter Fingernagel kann hilfreich sein!

 

PS: Interessantes Malheur, "asozial" mit zwei "s" zu schreiben. (Wehr-)Macht der Gewohnheit?

Fr

08

Jun

2018

"FINGER WEG" Nr.1

Habt ihr gerade 'ne Hand frei? Das trifft sich gut, dann klopft mir mal auf die Schulter! Auch flankierendes Lobhudeln, gepaart mit dezent unterwürfiger Gestik ist durchaus nicht fehl am Platze.

"Der Alte" - er lebt noch. Und immer noch gärt es in ihm, als würde der tägliche Speiseplan komplett aus Zwiebeln bestehen.

Nach geschlagenen sieben Jahren wird es deshalb auch höchste Zeit, endlich mal wieder ein Nebenprojekt zu starten, ein neues Ausscheidungsorgan zu basteln, um darüber diversen angesammelten Sondermüll im eigenen Kopf zu entsorgen.

Mein mittlerweile fünftes Fanzine-Unterfangen wird jedoch nur etwas für ganz Hartgesottene unter euch soviel ist jetzt schon sicher. Es werden Abgründe aufgetan, Grate bewandert und Tabus gebrochen. Unter dem Deckmantel der Satire Schellen verteilt. Schmerzgrenzen überschritten, bis ihr die Pein nicht mehr verwinden könnt. Uuuaaaaahhhh!

Und weil das Gebotene so delikat ist, wird es, um nicht im falschen Hals zu landen, auch nur unter der Ladentheke vertrieben. Von mir persönlich und nur an Leute, die zumindest eine mündliche Unterlassenserklärung, gegen mich keinerlei rechtliche Schritte einzuleiten, abgeben.

100er-Liebhaber-Auflage, kein Versand, keine Gastbeiträge.

Bleibt der Sommer die nächsten Wochen stabil, kommt die erste Ausgabe des "FINGER WEG" irgendwann im September. Stinkt das Wetter jedoch merklich ab, dürft ihr euch bereits beim ersten Heimspiel um ein Exemplar prügeln.

Sooo, schön dick aufgetragen. So hab ich's gern.

Fr

08

Jun

2018

Potthässlich und wunderschön zugleich:

Mo

04

Jun

2018

CDs sind immer noch 'ne kompakte Sache!

Do

31

Mai

2018

Hattet Ihr das schon gesehen?

mehr lesen

Mi

30

Mai

2018

Wenn Bannerklau nicht mehr alle Gelüste befriedigt...

... bleibt offenbar nur noch Geiselnahme. Die Kiewer Ultras haben jedenfalls beim Champions League-Finale in ihrer Stadt reichlich hingelangt und Dutzende Liverpooler, beraubt, geschlagen und sonstwie traktiert. Sich in irgendeiner Weise zu organisieren und gegenseitig zu helfen kriegen die Engländer ja immer noch nicht im Ansatz hin.

So wanderten halt wieder viele Insignien von Naiven an böse Menschen. Denen reichen solch eher minderwertige Trophäen allerdings nicht mehr, so dass sie den Beraubten gleich mit beim Posieren präsentieren.

Der wilde, wilde Osten fängt gleich hinter Gudow an...

Fr

25

Mai

2018

Sommer, Sonne, Antira!

mehr lesen

Sa

19

Mai

2018

Schnappschüsse der letzten Tage:

Di

15

Mai

2018

Sommerpause und Konsorten

Hallo, wertes Publikum!

 

Die letzten Tage ging es hier eher beschaulich zu... das Wetter hält mich momentan einfach auf Abstand zum Rechner, was ja auch mal vergönnt sein muss.

Auch der höchst seltene Umstand, dass ausgerechnet Norddeutschland mal meteorologisch begünstigt ist, während im Breisgau der Strickpulli wieder heraus gekramt werden musste, zaubert mir ein leicht gehässiges Lächeln ins Antlitz.

Breit war hingegen das Grinsen letzten Sonnabend. Allerdings war der Spannungsabfall und die Ausschüttung diverser Glückshormone weniger genüsslich, als die Ausgangslage versprach. Vielleicht stimmt auch irgendwas mit meiner Hirnanhangsdrüse nicht, aber der Rausch war schnell verflogen. Gut, dass es die Volxpark-Ultras gibt, die frei jedweder Sensibilität für ihren Verein Dinger abziehen, die so geil dumm und selbstzerstörerisch sind, dass man glatt Sätze wie: "Das ist der reine Punk" sagen möchte...

Und die Mopo wieder und der ganze Rotz an anderer Journaille, die sich daraus ihre eigene Wichsvorlage basteln. 3 Millionen per anno kassieren und als Dank dafür 130 Jahre Erstligazugehörigkeit beenden, ist schon ok. 5 Minuten Feuerwerk und ein paar verkohlte Flecken auf dem Rasen: Terroranschlag!

Wenn abends auf dem fucking Hafengeburtstag mehrere Stadtteile mit infernal lautem Pyro-Eskapaden traktiert werden, Schiffstaufen irgendwelcher hässlichen Schweröl-Giftschleudern anstehen, dann wird wieder gejubelpersert was das Zeug hält! Beschissene Doppelmoral von Moralisten, die ihre Ethik über ihr Girokonto definieren. Aber ich schweife ab.

 

Die nächsten Tage wird der Ball noch flach gehalten, danach aber der Auftrag wieder erfüllt und mehr oder minder täglich Nonsens verzapft, der hier dann präsentiert wird. Ihr wisst ja mittlerweile, wie das läuft...

Kiezkieker | Sankt Pauli Fanzine